Info zum Covid-19

Aufgrund der aktuellen Empfehlungen zum Umgang mit dem Virus COVID-19 hat die Bundesgeschäftsstelle in Absprache mit dem Bundesvorstand beschlossen, bis einschließlich April die Seminare, Arbeitsgruppen und Veranstaltungen abzusagen.

Weil Solidarität eine Grundlagen unser Arbeit ist, werden wir wie empfohlen alle Veranstaltungen und Arbeitstreffen des BDP-Bundesverbad aussetzen. „Reisen des Vorstandes und Dienstreisen der Mitarbeitenden der Bundesgeschäftsstelle werden in den nächsten Wochen auf das Allernötigste reduziert. „Wir werden Video- und Telefonkonferenzen nutzen um auch in dieser Zeit weiter zu arbeiten. Auch die Erreichbarkeit der Geschäftsstelle per E-Mail und Telefon ist gewährleistet.“
Mit diesen Maßnahmen wollen wir unseren Beitrag zur Reduzierung der Geschwindigkeit der Ausbreitung des Coronavirus leisten. Wir raten auch Euch allen, größere Ansammlungen von Menschen zu meiden und auch soziale Kontakte auf das allernotwendigste zu beschränken. Auch die, die nicht zur Risikogruppe gehören, können das Virus nämlich übertragen und zu einer Ausbreitung beitragen. Es gilt also solidarisch zu sein mit denen, die am stärksten betroffen sind. Also schaut auf eure Gesundheit und denkt an unterschiedlich betroffene Gruppen und Menschen. Bietet Eure Unterstützungen denen an, die auf diese angewiesen sind.

Bleibt gesund, eure BDP-Bundesgeschäftsstelle.