BDP MV | Wissen – Macht – Veränderung

Themenbereiche

Geschlechterverhältnisse, Neonazismus / Rassismus, Soziale Bewegungen / Organisierung, Partizipation / Bürgerrechte, Politische Weiterbildung, Praxisreflektionen, Jugendbildungsveranstaltungen, Digitalisierung und Demokratie, Feminismus

Wissen – Macht – Veränderung mit Beteiligung des BDP MV (Sobi)

Die gegenwärtige Lage des Kapitalismus (mit u. a. prekären Beschäftigungsverhältnissen und digitaler sowie infrastruktureller Ausgrenzung) wirkt sich besonders in strukturschwachen Gegenden derart aus, dass Menschen die Möglichkeit zur Teilhabe und zur Gestaltung ihrer Lebensbedingungen nur unter erschwerten Bedingungen wahrnehmen können.

Emanzipatorische Bildung öffnet Räume und hat das Potential Verhältnisse zu verändern. In diesem Sinne möchte die Bildungswoche 2019 der Rosa-Luxemburg-Stiftung vor Ort sein und politisch Aktive aus dem Norden mit Engagierten bundesweit vernetzen. Vom 20. – 24. Mai 2019 findet dazu unter dem Titel «Emanzipatorische Bildung wirkt!» die Bildungswoche mit verschiedenen Seminar- und Vernetzungsangeboten im Peter-Weiss-Haus in Rostock statt. Mit einem breiten Angebot an Weiterbildungen wollen wir Instrumente zur Verfügung stellen, die dabei helfen neue Handlungsspielräume zu eröffnen und die aktive Mitgestaltung im politischen Alltag erleichtern und ermöglichen.

Das Rahmenprogramm bietet neben kritischen Stadtführungen, einer Lesung und Diskussionen zu Themen der politischen Bildung, auch Raum zum Experimentieren!

Programm und Anmeldung