BDP MV | Soli- Seife Aktion

Dieser Tage ist die Situation für die Menschen in den Lagern auf den griechischen Inseln besonders gefährlich. Gleichzeitig greift das reaktionäre und neoliberale Regime in Athen linke Strukturen und solidarische Bewegung an. Kürzlich wurde den selbstorganisierten Arbeiter*innen der kooperativen Seifenproduktion SE VIOME der Strom abgedreht, ein besonderer Hohn angesichts der hygienischen Zustände bspw. im Lager Moria auf Lesvos.

SE VIOME bietet fortschrittlich denkenden Menschen in ganz Europa ein Vorbild der selbstorganisierten, kooperativen Produktion von Grundbedarfsmitteln, Moria hingegen ist ein Abgrund der
marktwirtschaftlichen, durch Rassismus gedeckten Verteilungslogik von Profit und Eigentum.
Im Austausch mit einigen Genoss*innen und Weggefährt*innen kam uns die Idee, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Wir wollen Geld sammeln und eine Lieferung von Seife und Reinigungsmitteln bei VIOME kaufen, um damit Menschen in Moria und evtl. weiteren Lagern zu helfen, sich wenigstens notdürftig gegen Infektionen zu schützen.

Selbstverständlich entbehrt dieser Akt nicht der Notwendigkeit, die Flüchtenden aus den griechischen Lagern zu evakuieren!

Checkt diesbezüglich bspw. mission-lifeline.de – auch hier wird weiterhin Geld und Öffentlichkeitsarbeit benötigt.

Die Arbeiter*innen von VIOME brauchen dieser Tage unsere Unterstützung, z.B. um mittels Generatoren ihren Bedarf an elektrischer Energie decken und auch in Zukunft solidarische Produktion und Versorgung gewährleisten zu können – die Menschen (in den Lagern) brauchen ihre Produkte, um überleben zu können.

Vergesst nicht eure lokalen Strukturen, aber spendet was ihr könnt.

Aufruf und Petition der Arbeiter*innen von Vio.Me.

#Power2VIOME | #LeaveNoOneBehind | #FlattenTheCurve | #FightCapitalism

Spendenkonto:

BDP MV e.v.
DE64 1309 0000 0001 4547 65
Rostocker VR Bank
GENODEF1HR1

Verwendungszweck:
SOLISEIFE
(Wenn ihr eine Spendenquittung braucht, dann schreibt eure Adresse mit
in den Verwedungszweck.)

Aufruf und Petition der Arbeiter*innen von Vio.Me.:
http://www.viome.org/2020/04/sie-nutzen-die-ausgangssperre-um-die.html

#Power2VIOME | #LeaveNoOneBehind | #FlattenTheCurve | #FightCapitalism