BDP BV | Rassismus, Sexismus und Co.

Datum: 
15. November 2019 (ganztags) - 17. November 2019 (ganztags)

 

Rassismus, Sexismus und Co.

Gesellschaftliche Schieflagen im machtkritischen Blick

 

Gesellschaften sind durchzogen von Machtstrukturen und Diskriminierungsformen wie Rassismus, Sexismus und vielen weiteren. Diese führen zu Benachteiligung, Ausgrenzung und Gewalt in verschiedenen Formen. Im Seminar wollen wir unser Verständnis dafür schärfen, wie diese Diskriminierungsformen wirken und was wir dagegen tun können.

Um nicht nur auf der theoretischen Ebene, nämlich den Grundlagen und Funktionsweisen von Diskriminierung und Macht, zu bleiben, schauen wir uns die Wirkungsweise am Beispiel von Kostümierungen im Karneval, bei Kindergeburtstagen und Mottopartys etc. an. Rassistische und/ oder sexistische Kostümierungen setzen nämlich diskriminierende Handlungen und Argumentationen fort. Neben der Wirkung für Betroffene geht es auch um Abwehrmechanismen und klassische Argumentationsmuster von Menschen, die sich auf 'Tradition' und ihre nicht-diskriminierende Intention berufen. Bei der Aushandlung dieses Spannungsfeldes geht es auch darum, unsere eigene Rolle und Positionierung kritisch zu reflektieren und Strategien gegen Diskriminierung sowie Interventionsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Wann
Freitag, 16 Uhr bis Sonntag, 13 Uhr

Wer
Für alle Interessierten offen

Kosten
Unterkunft und Verpflegung ist frei, Fahrtkosten werden bis zum Preis von BC50 zurückerstattet

Mit wem
Mirjam Tutzer und Chris Herrwig

Wo
BDP Jugendgästeetage
Baumweg 10
60316 Frankfurt am Main

Infos und Anmeldung
Mirjam Tutzer
mirjam.tutzer[at]bundesverband.bdp.org
06990430506