BDP BV | Betzavta, Kommune, Sonne

Datum: 
16. September 2020 (ganztags) - 20. September 2020 (ganztags)

 

Wir sprechen im BDP oft davon, dass wir aufeinander eingehen, füreinander da sind, Räume möglichst diskriminierungssensibel und im Kontakt miteinander gestalten. Das ist ein sehr hoher - aber natürlich erstrebenswerter - Anspruch, der viel Freude bereitet aber eben auch anstrengend und herausfordernd ist. Es kommen immer wieder Fragen auf, wie wir das gut hinkriegen können, ob nicht doch viele von solchen Prozessen ausgeschlossen sind, sich missverstanden fühlen, Bedürfnisse widersprechen sich teilweise, etc.

Betzavta, die Methode des Adam- Instituts in Israel, bietet für diese Fragen und Themen einen passenden Rahmen. Es ist eine Methode, bei der in der Gruppe Aktivitäten angeleitet werden, die wir dann gemeinsam reflektieren und übertragen auf die Gesellschaft analysieren. So eine Auseinandersetzung mit Hilfe der Betzavta Methode macht deshalb viel Spaß, kann aber auch emotional werden und Inhalte auf der Gefühlsebene verhandeln, die sonst oft zu kurz kommt. Gleichzeitig können Dinge sichtbar werden, die sonst häufig gar nicht wahrgenommen werden. Daraus kann die Chance entstehen, Dinge, Strukturen, Konflikte und Bedürfnisse neu zu verhandeln.

Damit aber auch das gemeinsame Erleben und der Austausch nicht zu kurz kommt, wollen wir uns genügend Zeit nehmen und uns von Mittwoch bis Sonntag in entspannter Athmosphäre vielen wichtigen Fragen und Themen widmen, ins Gespräch kommen, gemeinsam kochen, in der Sonne sitzen, und von einer besseren Welt träumen.

Das alles findet in der Kommune gASTWERKe in der Nähe von Kassel in Niedersachsen statt, sodass auch der Ort zum Nachdenken über alternative Lebensverhältnisse anregt. Wir werden in Zelten schlafen und uns selbst versorgen.

 

Das Seminar ist offen für alle jungen Menschen bis 27 Jahren, die Lust und Interesse an so einer Auseinandersetzung haben. Die Fahrtkosten und Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vom BDP Bundesverband übernommen.

 

 

Wann: 16.-20. September 2020

Wo: Kommune gASTWERKe
Forstamtstr. 6
34355 Staufenberg-Escherode
Deutschland

Für wen:
Alle Interessierten bis 27 Jahre

Info und Anmeldung:
Mirjam Tutzer
Baumweg 10
60316 Frankfurt
mirjam.tutzer[at]bundesverband.bdp.org

Referent*innen: Mirjam Tutzer und Rosa Lütge

Kosten: Anreise, Verpflegung und Unterkunft werden übernommen