Seminare und Fortbildungen

BDP NDS | Juleica-Schulung

Datum: 
17.03.2016 - 23.03.2016
Juleica  – Ausbildung zum Erwerb der Jugendleiter_innenCard. Um als Teamer_in eine Jugendgruppe oder Freizeit zu betreuen, solltet ihr die JULEICA erworben haben. Sie zeigt, dass ihr euch mit pädagogischen, rechtlichen und organisatorischen Fragen auskennt, die bei Kinder- und Jugendfreizeiten oder der Arbeit mit Gruppen entstehen. Bei dieser Ausbildung erhaltet ihr Grundlagenkenntnisse in den Bereichen: Teamarbeit Gruppenpädagogik Konfliktbearbeitung Planung eines Projekts Abrechnung und Kalkulation Rechte und Pflichten Kindeswohlgefährdung Anleitung von Gruppenspielen Die Teilnahme an einem „Erste Hilfe-Lehrgang“ im Umfang von 12 Zeitstunden, die nicht älter als 3 Jahre sein darf, ist neben diesem Seminar Voraussetzung für die Ausstellung der Juleica. Praktische Einsatzmöglichkeiten als Betreuer_in in 2015 bieten wir euch an. Wenn ihr euch in diesem oder im nächsten Jahr in einem Team des BDP engagiert, erstatten wir euch 30,00 € zurück.

Ausbildungsseminar des BDP Niesersachsen

Termine:
17. - 23. März 2016
Ort: Tagungshaus Drübberholz, LK Verden, Niedersachsen
TeamerInnen: Sadee´ Quest, Sascha Böhm, Olaf Blohm (Stadtjugendpflege Buchholz)
Kosten: 85,00 Euro / 50,00 Euro für BDP-Mitglieder; Fahrtkosten innerhalb Niedersachsens werden vollständig erstattet. Inkl. Unterkunft, Verpflegung, Programm.
Alter: ab 16 Jahren

Anmeldung hier
 

BDP BW | Learning by Trekking

Datum: 
01.07.2016 - 03.07.2016
Learning by Trekking Outdoor-Lern-Erlebnis   In der Kleingruppe »outdoor« mit der BDP Ausrüstung für Trekking-Freizeiten unterwegs sein, eine Landschaft und Gruppe ganz intensiv entdecken und erleben, draußen gegen alle Widrigkeiten geschützt übernachten und mitten in der »Wildnis« kochen.Die Orientierung mit Karte und Kompass muss auch gelernt sein. Alles kein Problem nach diesem Seminar. Dieses Wissen soll jeweils in zwei Schulungen in Theorie und Praxis vermittelt werden. Eine »Normalversion« findet an einem erlebnisreichen Wochenende am Fuße der Schwäbischen Alb und eine Genuss-Langversion mit schöner 4-tägiger Tour im Pfälzer Wald über einen Feiertag statt. Weitere Termine: Learning by Trekking - Pfälzer Wald: 05.-08.05.16 Anmeldung und weitere Infos unter www.jugendseminare.org    

Seminar des BDP Baden-Württemberg

Jugendarbeit & Methoden

Schwäbische Alb
ab 16 Jahre
Aktive kostenlos, andere 40 €
01.07 bis 03.07.2016

Leitung: David U. & Stefanie J.
Teilnehmer_innen: 12
 
Anmeldung und weitere Infos unter www.jugendseminare.org

 

BDP BW | I’m seiling!

Datum: 
03.06.2016 - 05.06.2016
I’m seiling! Seilspiele und Seilaktivitäten mit Gruppen im Niederseilbereich   Aktivitäten mit Seilen ermöglichen vielfältige Erfahrungen und fordern die körperliche Geschicklichkeit und den spielerischen Umgang miteinander in einer Gruppe. Balancieren, festhalten, loslassen, schwingen, schweben, klettern, hangeln, sichern und gesichert werden … Wir versuchen uns an lustigen bis kniffligen Seilspielen, einem Niederseil-Parcours, einer kleinen oder großen Seilschaukel und vielem Anderen. Auch Kooperations- und Vertrauensspiele, sowie das Slacklinen werden an diesem Wochenende eine Rolle spielen. Natürlich gehen wir auch auf alle Sicherheitsaspekte ein. Ein Seminar für FreizeitenleiterInnen mit keinen oder wenig Seilerfahrungen. Ein Wochenende mit vielen neuen Ideen und gemeinsamen Spaß. Anmeldung und weitere Infos unter www.jugendseminare.org  

Seminar des BDP Baden-Württemberg

Jugendarbeit & Methoden

ab 16 Jahre
Aktive kostenlos, andere 50 €
03.06 bis 05.06.2016

Leitung: Jens H.
Teilnehmer: 10

Anmeldung und weitere Infos unter www.jugendseminare.org

 

BDP BW | Kochen für Gruppen

Datum: 
03.06.2016 - 05.06.2016
Kochen für Gruppen Vergnügungswochenende mit Pfannen, Gewürzen und leckeren Zutaten   Im Freundeskreis oder für die Familie zu kochen ist für viele Leute kein Problem. Der Bammel wächst häufig mit der Größe der Kochtöpfe und der zu versorgenden Personenzahl. Dabei geht’s aber nicht nur ums Satt werden, sondern um gesunde, umweltverträgliche und soziale Koch-, Ess- und Genusskultur. Neben dem eigentlichen Kochen (es wird eine andere Seminargruppe bekocht) geht es auch um Mengenkalkulation, Küchen- und Kochorganisation, Einkauf, Hygiene, Dekoration, richtiges Würzen und vieles mehr. Damit uns „Kochen für Gruppen“ zukünftig leichter fällt, vor allem auf Freizeiten, organisieren freizeiterfahrene Ehrenamtliche diese Kochkurse. Anmeldung und weitere Infos unter www.jugendseminare.org  

 

Seminar des BDP Baden-Württemberg

Jugendarbeit & Methoden

ab 16 Jahre
Aktive kostenlos, andere 40 €
03.06 bis 05.06.2016

Leitung: BDP Aktive
Teilnehmer_innen: 12
 

weitere Termine:
Termin 1: 08.-10.04.16
Termin 2: 22.-24.04.16

Anmeldung und weitere Infos unter www.jugendseminare.org

 

BDP FFM | Cryptoparty

Datum: 
22.03.2016
Eine Cryptoparty ist ein Zusammentreffen in netter Atmosphäre bei dem Menschen mit Erfahrung anderen beibringen sicher mit Email und Chat zu kommunizieren und ihre Festplatten zu verschlüsseln. WARUM Seit den Enthüllungen über die Reichweite der Abhörprogramme der amerikanischen und weiterer Regierungen ist klar, dass jede Kommunikation aller Bürger registriert, bewertet und abgespeichert wird. Niemand kann uns garantieren, dass neben den Verbindungsdaten wie Uhrzeit, Dauer, Absender und Empfänger nicht auch die komplette Nachricht abgeschnorchelt wird. Bis die erstarrte Politik handelt und diesem Grundrechtsbruch ein Ende bietet sind wir auf uns selbst gestellt und müssen zur digitalen Selbstverteidigung greifen: Der Verschlüsselung all unserer Kommunikation und Daten! WER KANN MITMACHEN Die Veranstaltung ist kostenlos, jede_r Teilnehmer_in ist herzlich willkommen, egal ob Anfänger_in oder Expert_in in Computersachen. Mach mit! Jede_r hilft hier jede_m, wenn sie_er kann. Wichtig ist nur, da es ja um praktische Übungen geht, das Mitbringen eines entsprechenden Laptops oder Smartphones sowie eines USB-Sticks - und guter Laune! Wir alle haben ein Recht auf Privatsphäre!

WANN & WO
08.03.16. 19 Uhr
22.03.16. 19 Uhr
BDP-Stadtgruppe Frankfurt
Baumweg 10, 60316 FFM

DIGITALE SELBSTVERTEIDIGUNG
PGP-Verschlüsselung von E-Mails
verschlüsseltes Chatten mit XMPP/OTR
Apps für Smartphones Signal/ChatSecure/Threema
Festplatten-Verschlüsselung mit TrueCrypt
anonymes Surfen mit dem TOR-Browser

Dateianhang: 

BDP Ffm | Cryptoparty

Datum: 
08.03.2016
p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; } Eine Cryptoparty ist ein Zusammentreffen in netter Atmosphäre bei dem Menschen mit Erfahrung anderen beibringen sicher mit Email und Chat zu kommunizieren und ihre Festplatten zu verschlüsseln. WARUM Seit den Enthüllungen über die Reichweite der Abhörprogramme der amerikanischen und weiterer Regierungen ist klar, dass jede Kommunikation aller Bürger registriert, bewertet und abgespeichert wird. Niemand kann uns garantieren, dass neben den Verbindungsdaten wie Uhrzeit, Dauer, Absender und Empfänger nicht auch die komplette Nachricht abgeschnorchelt wird. Bis die erstarrte Politik handelt und diesem Grundrechtsbruch ein Ende bietet sind wir auf uns selbst gestellt und müssen zur digitalen Selbstverteidigung greifen: Der Verschlüsselung all unserer Kommunikation und Daten! WER KANN MITMACHEN Die Veranstaltung ist kostenlos, jede_r Teilnehmer_in ist herzlich willkommen, egal ob Anfänger_in oder Expert_in in Computersachen. Mach mit! Jede_r hilft hier jede_m, wenn sie_er kann. Wichtig ist nur, da es ja um praktische Übungen geht, das Mitbringen eines entsprechenden Laptops oder Smartphones sowie eines USB-Sticks - und guter Laune! Wir alle haben ein Recht auf Privatsphäre!

WANN & WO
08.03.16. 19 Uhr
22.03.16. 19 Uhr
BDP-Stadtgruppe Frankfurt
Baumweg 10, 60316 FFM

DIGITALE SELBSTVERTEIDIGUNG

PGP-Verschlüsselung von E-Mails
verschlüsseltes Chatten mit XMPP/OTR
Apps für Smartphones Signal/ChatSecure/Threema
Festplatten-Verschlüsselung mit TrueCrypt
anonymes Surfen mit dem TOR-Browser

Dateianhang: 

BDP WR | Teamer_innenschulung auf Korfu Teil 2

Datum: 
25.03.2016 - 03.04.2016
Deutsch-griechische Teamer_innenschulung Teil 2, in Dasia/Korfu von 24.3. bis 3.4.2016 Ziel der Teamer_innenschulung, Teil 2, ist es, auf Korfu Wanderwege zu erschließen, um ähnlich wie auf Corsica Wanderungen mit Jugendgruppen, deutsch-griechisch gemischt, durchzuführen. Kern des Trainings werden Fünftageswanderungen in Kleingruppen sein, die inhaltlich und organisatorisch vorbereitet und anschließend ausgewertet werden. Das bedeutet konkret: 1. Sinn und Ziele von „Adventure“- Pädagogik 2. Demokratische Willensbildung und Gruppendynamik 3. Interkulturelle und Gender- Aspekte 4. Kartenlesen 5. Planung der Wandertour 6. Ausrüstung 7. Essensplanung 8. Hygiene und 1. Hilfe 9. Dokumentation (Sachbericht, Fotos, Videos) 10. Ausschreibung 11. Presse und Öffentlichkeitsarbeit 12. Anträge und Abrechnung, Kalkulation Pro Nation sind 9 Plätze inklusive je 2 Teamer_innen vorgesehen. Die Anreise der Leute aus Deutschland ist mit dem Kleinbus ab Frankfurt über München und Ancona geplant und dauert etwa 2 Tage. Die Rückreise erfolgt per Bus und Fähre mit einer Jugendgruppe der Wilden Rose. Eine verbindliche Anmeldung, ist bis 25.02.16 an fg.wilderose@bdp.org mit Kopie des Reisepasses oder Personalausweis erforderlich. Der Eigenanteil liegt bei 310.- Euro (für BDP-Mitglieder 290.- Euro) die auf das Wilde Rose Konto überwiesen werden sollen. Erst dann ist die Anmeldung verbindlich. Da es sich um eine Teamer_innenschulung handelt, ist eine Teilnahme ab 15 Jahren, Alter- nach oben offen, möglich.

Wilde Rose e.V.
Interkulturelles Jugendnetzwerk
im Bund Deutscher Pfadfinder_innen

Internationales Büro:
Wilde Rose
Frankenstraße 44
65824 Schwalbach/T
Tel. 06196 / 533 880
Fax 06196 / 533 881
E-Mail: fg.wilderose@bdp.org

Anmeldung für die Schulung bis:
25.02.16

Kosten: 310 €
für BDPler_innen: 290 €

Bankverbindung:
GLS Gemeinschaftsbank
DE 82 4306 0967 1110 7962 00
BIC: GENODEMIGL

BDP basa | "Extremismus" & Medien

Datum: 
23.02.2016
Fachtag „Extremismus" & Medien Extremistische Gruppierungen nutzen auch und zunehmend die digitalen Medien, um Jugendliche von ihren Ideologien zu überzeugen. Dabei gehen sie nicht immer offensiv vor, gerade die subtilen Diskurse extremistischer Weltanschauungen, die in den jeweiligen Jugendkulturen platziert werden, sind als Einstieg besonders gefährlich. Dabei spielt der religiöse Fundamentalismus eine genauso große Rolle wie rechtsextremistische Weltanschauungen. Auch die derzeitige Flüchtlingskrise wird missbraucht, um mit rechtspopulistischen Thesen Angst zu verbreiten. Was passiert derzeit in welchen Medien? Wie können Mitarbeiter*innen der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit solche Inhalte erkennen und mit Jugendlichen bearbeiten? Der Fachtag soll über aktuelle problematische mediale Inhalte aufklären und mit professioneller Unterstützung unterschiedlicher Institutionen Handlungsempfehlungen aufzeigen – das betrifft sowohl Materialien und Medien zum Thema Extremismus als auch konkrete praktische Hilfestellungen im Umgang mit Extremismus und Radikalisierung.     Foto: eines besenreines Tatortes... „Nationalsozialistischer Untergrund - Explosion in Zwickau 2011 (aka)“ von André Karwath aka Aka - Eigenes Werk.  

Veranstaltungsort:
Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt
Eschersheimer Landstr. 241 - 249

weitere Infos bei
basa und hier

oder direkt bei:
Christian Kirschner
unter 06081 . 44 96 877

Die Fortbildungsveranstaltung ist kostenlos.

BDP basa | Elternworkshop

Datum: 
30.01.2016 - 31.01.2016
Schwarze Kinder stärken Ein Elternworkshop Eltern und Bezugspersonen die Schwarze Kinder in Ihrer Identitätsentwicklung unterstützen wollen, stehen vor der Herausforderung, die Perspektive ihrer Kinder kennen- und verstehen zu lernen. Schwarze Kinder sind Rassismen ausgesetzt mit denen jedes einzelne unterschiedlich umgeht. Mütter und Väter sowie andere Bezugspersonen Schwarzer Kinder lernen in diesem Workshop, was unter Rassismus zu verstehen ist, welche Funktion Vorturteile haben und welche adäquaten Wege im Umgang möglich und nötig sind.Die Bedeutung und der Einfluß der Sprache werden ebenfalls näher beleuchtet. Außerdem setzen die TeilnehmerInnen sich mit Ihrer speziellen Rolle als Schwarzer oder weißer Elternteil/Mensch auseinander und erwerben Wissen über Empowermentstragien für den Alltag mit ihren Kindern.   Das erwartet Sie: Vermittlung von Wissen zum Erkennen rassistischer Äußerungen Kennenlernen von Möglichkeiten zur Argumentation gegen diskriminierende Äußerungen und zum Umgang mit Rassismus Handlungsstrategien im Umgang mit Rassismus Ausseinandersetzung mit der eigenen Rolle als weißer oder Schwarzer Elternteil in der Gesellschaft  Kennenlernen von Empowermentstrategien für Kinder Das Seminar richtet sich an Eltern und andere Bezugspersonen Schwarzer Kinder sowie alle Interessierten Parallel wird ein altersangepasstes Angebot im interkulturellen Kinderzimmer der iaf durch erfahrene Erzieherinnen durchgeführt. Projektleitung:       Angela Merkle, Referentin für politische Bildung, basa e.V. Claudia Khalifa, Verband Binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. Frankfurt Referentin:           Tupoka Ogette, freie Trainerin für Vielfalt und Antidiskriminierung, Berlin Teilnahmegebühren: 50,-€ (40,-€ für Mitglieder des Verbandes Binationaler Familien und Partnerschaften sowie des basa e.V.) inkl. Tagungsgetränke, Mittagssnack und Kinderbetreuung Anmeldungen bis zum 15.1.2016 bei angela.merkle@basa.de   Foto: Black Power ralley in Chicago, 1966.

basa ist die Abkürzung für Bildungsstätte Alte Schule Anspach.

weitere Infos gibts hier.

BDP Berlin | Juleica Ausbildung

Datum: 
21.03.2016 - 26.03.2016
Juleica-Ausbildung in Berlin vom 21. bis 26. März   Wie motiviere, überzeuge und leite ich eine Gruppe? Wie gehe ich mit Konflikten auf Reisen und im Seminar um? Mit welchen Methoden schaffe ich es, in einer Gruppe schwierige Themen zu besprechen? Was ist unter Inklusion zu verstehen? In dem Qualifizierungsseminar geht es um Rolle, Aufgaben und Selbstverständnis als Teamer_in auf Jugendfreizeiten und Seminaren. Das Kennenlernen von Gruppenprozessen und Teamarbeit, der gesetzliche Handlungsrahmen und verschiedene methodisch-didaktische Ansätze sowie ein Einblick in das Tätigkeitsfeld eines Jugendverbandes bilden die Schwerpunkte der 5-tägigen Ausbildung. Mit dem Seminar stellen wir Dir einen Experimentierraum zur Verfügung, in dem Du erste (Team-) Erfahrungen sammeln, alltägliche und auch schwierige Situationen der Kinder- und Jugendgruppenarbeit durchspielen, analysieren und in der Gruppe besprechen kannst.   Bei Interesse besteht die Möglichkeit, die Theorie gleich in die Praxis umzusetzen und als Co– Teamer_in das erlangte Wissen vom 14.5.-18.5. auf unserem großen Kinderzeltlager anzuwenden.  

BDP Berlin

Kaubstr. 9
10713 Berlin
 

Kosten: 50,- €. (Darin enthalten sind Schulung, Verpflegung, Tagungsmaterial)
Anmeldung: bis 01.03.2016

Für Rückfragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung
Tel: 030- 8611418/ 8730359
email: mo.witzki@bdp.org

 

Inhalt abgleichen