Sammelkarten

 

Rezept für Kumquat Marmelade

Zutaten:

Kumquats (von 200g aufwärts alles möglich)

pro 100g Kumquats 2-5 EL Rohrohrzucker, ganz nach Geschmack

optional: etwas Ingwer

Die Kumquats in feine Scheiben schneiden und entkernen und zusammen mit dem Zucker und einem kleinen Schuss Wasser in einen Topf geben. Wer sich traut kann noch geriebenen Ingwer dazugeben. Du kannst auch mit einer kleineren Menge Zucker beginnen und zwischendrin probieren und nach Belieben mehr hinzufügen. Auf mittlerer Stufe erhitzen und danach auf kleiner Flamme 30-45 min köcheln lassen, regelmäßg umrühren. Bis es gut riecht und dein Bauchgefühl JA! schreit. Die noch heiße Marmelade vorsichtig in sehr saubere Gläser füllen und gut verschließen. Fertig!

 

Papiersterne falten

Die Papiersterne kannst du in unterschiedlichen Größen aus langen Papierstreifen falten.

Üben kannst du mit einem Streifen, der ca. 2 cm breit und 20-22 cm lang ist.

Im Prinzip machst du an einem Ende einen Knoten in das Papier, drückst ihn gleichmäßig platt und wickelst dann denn Streifen immer wieder eng um das entstandene Fünfeck, entlang der Kanten. Am Ende steckst du den letzten Zipfel fest und übst vorsichtig Druck auf die Kanten aus, sodass der Stern sich aufplustert. Es braucht ein bisschen Übung, bleib dran!

Aus diesen kleinen Sternen lassen sich mit Nadel und Faden und ein bisschen Geduld auch tolle Girlanden basteln. Dazu stichst du mit der Nadel seitlich, zwischen zwei Zacken durch den Stern durch und reihst sie so aneinander.

Faltanleitung