Reisespiel

ab 3 Personen, die Lesen und Schreiben können.

Dieses witzige Spiel erfordert nur Stifte und Papier, am besten DIN A4. Je nachdem, wie viele Mitspieler_innen ihr seid, kann eine oder zwei Runden gespielt werden. Funktionieren tut es schon ab 3 Mitspieler_innen, obwohl eine höhere ungerade Anzahl von 5 oder 7 besser funktioniert. Am Schluss sollte jede_r seine_n eigenen Zettel wieder vor sich liegen haben. Bei einer geraden Anzahl erhaltet ihr zum Spielende euren eigenen Zettel mit einem Bild, dann spielt ihr einfach eine Runde mehr.

Es beginnt damit, dass ihr einen kurzen und einfachen Satz aufschreibt. Lasst diesen Satz niemanden sehen. Nun reicht ihr eure Zettel an eure_n linke_n Nachbar_in weiter. Diese_r darf als Einzige_r euren Satz lesen und muss jetzt versuchen, ihn bildlich darzustellen. Das gestaltet sich nicht immer einfach. Lasst euch ruhig etwas Zeit dabei. Dann werden die Zettel gefaltet, sodass der erste Satz nicht mehr zu sehen ist und weitergerreicht. Nun wird von allen ein Satz formuliert und zwar aus dem Bild welches gezeichnet wurde. Diese abwechselnde Reihenfolge behaltet ihr bei bis ihr wieder euren eigenen Zettel vor euch liegen habt. Wichtig ist, dass ihr die letzte Runde mit einem Satz beendet. Nun könnt ihr die Zettel auffalten und euch über eure wunderbaren Interpretationen amüsieren.