Local Democracy in a changing world

Datum: 
21. April 2013 (ganztags) - 27. April 2013 (ganztags)

Über den Einsatz von Social Media in der internationalen politischen
Jugendarbeit.

Das Projekt ist ein Seminar im Rahmen des europäischen Programms "JUGEND in Aktion" an dem über 30 Multiplikator_innen aus EU-Ländern, aus Mittelmeerstaaten und aus Osteuropa teilnehmen.

Ziel ist es, sich über unterschiedliche Praxen im Umgang mit Social Media auszutauschen, mit Expert_innen und Aktivist_innen ins Gespräch zu kommen sowie gemeinsame Aktivitäten mit Unterstützung von Social Media vor Ort zu entwickeln.

Ein Aktionstag wird alle Aspekte des Seminars ausprobieren und in die Öffentlichkeit tragen - auf die Straßen Wiens und via Internet in die heimischen Organisationen. In Echtzeit!

Kosten: ca, 150,- Euro bei Fahrtkostenerstattung
Partner vor Ort: Generation Europa

Details:

  • Austausch: Nutzung von Social Media im Bereich Jugendarbeit, Lokale Willensbildung, Politische Aktionen...
  • Vorstellung: "Best Practise"-Projekte der Teilnehmenden
  • Aktionstag: Einbezug der Wiener Öffentlichkeit
  • Workshops: Medieneinsatz am "lebenden Objekt"
  • Diskussionen mit Aktivisten
  • Bar-Camp, Einbezug der Netzwerke der Teilnehmenden
  • Netzwerken, informelle Vollgasparade...
  • prozessorientierte Möglichkeiten!

Teilnehmende:
Je 2 MultiplikatorInnen (>18 J.) mit Jugendverbandsbeziehung aus
Ägypten, UK, Libanon, Belarus, Deutschland, Russland, Azerbaidschan,
Moldau, Portugal, Polen, Italien, Georgien, Frankreich, Österreich,
Palästina

Arbeitssprache:
(internationales - einfaches) Englisch.
Allen Teilnehmenden wird der Youthpass als Zertifikat angeboten.

Bewerben bis spätestens 20. Februar. Early Birds welcome!

Kontakt / Informationen / Anmeldung
BDP-Bundesverband
Eike Totter

eike.totter@bdp.org
www.bdp.org
+49 160 93862872