BLATT 01 / 18

hier kannst du die neue Ausgabe bequem durchblättern .

Hallo liebe Leser_innen,

der Sommer kommt, so kommt das neue BLATT. In unserer zehnten Ausgabe haben wir uns dem diesjährigen Schwerpunktthema „Freiräume“ gewidmet. Wir hatten das Gefühl einmal deutlich machen zu müssen was uns diese Freiräume bedeuten, sei es auf dem Land oder in der Stadt. Denn nur wenn in der Gesellschaft erkannt wird, welche enorme Bedeutung es für Kinder und Jugendliche hat einen freien Raum zu haben, können diese Freiräume auch geschützt werden. Wir stellen euch daher einige Beispiele vor (S. 6, 18, 20, 26), unsere Forderungen (S. 29) und was der BDP Bundesvorstand in den kommenden Monaten dazu so vorhat (S. 8).

Der BDP selbst ist für viele die sich hier engagieren selbst ja auch ein Freiraum. Die Mitglieder des AK Gender*Queer haben sich während ihrer letzten Treffen beispielsweise den Freiraum genommen, sich mit einem Thema zu beschäftigen, dass sonst eher wenig Raum einnimmt: die Menstruation. Dazu einige Einblicke und Pläne auf S. 24 und 25. Auch aus den anderen AKs gibt es einiges zu berichten, zum Beispiel vom AK Aktivismus gegen Rechts (S. 28) und dem AK politische Bildung (ehemals BiRef-Treffen, S. 34).

Das Jahr 2017 und das Frühjahr 2018 war für einige Landesverbände und auch die Bundeszentrale von einigen Abschieden und Neuanfängen geprägt. Wir wollen daher an dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön loswerden. An Kerstin Werner aus dem LV Niedersachsen, die viele Bundestreffen mit unerschütterlicher guter Laune bereicherte. An Katrin Brünjes, die ein kurzes Gastspiel in Ottersberg hatte, dem LV aber erhalten bleibt. An Regula Selbmann, die coole Socke aus dem Bremer Hulsberg die es zu neuen Abenteuern jenseits der Weser zieht. An die Weser gezogen hat es wiedertum Mo Witzki aus dem LV Berlin schon vor einem Jahr, somit hier einen verspäteten Abschiedsgruß! Grüße auch an Mohtaram Zaherdoust vom Mädchenladen Spandau, kein leichter Abschied nach so vielen Jahren, vielen Dank für das jahrzehntelange Engagement! Und an Julian Mader, der mutig das Projekt LV Thüringen angegangen ist. Und auch die Bundeszentrale sagt Tschüss an Anne Haas, die abenteuerlustig gen Mexiko auswandert. Wir werden sie sehr vermissen und sagen tausend Dank für ihre tolle und grandiose Arbeit!

Wir begrüßen an dieser Stelle auch alle Neuzugänge, hoffen, dass wir uns bald kennenlernen! Ein guten Neustart an Johanna Nolte (Niedersachen), Ella Fuchs (Berlin), Jasmin Dean (Thüringen, siehe S. 13) und Bişenk Ergin und Mirjam Tutzer in der Bundeszentrale!!!

Liebe Grüße,

das BLATT-Team und die BDP Bundeszentrale

 

Thema
Jugendliche Freiräume. Alles ist möglich!
Queere Bücher. Vorbilder gesucht
Freiraum auf dem Land. das KuT Gadebusch
Menstruation. die Regel-mäßigen Tage
Mensis- Box. das Thema Menstruation im BDP
Freiraum in der Stadt. der Rostocker Wagenplatz
Freiräume jetzt! Stellungnahme des BDP Bundesvorstandes

International
Thessaloniki. Waterkant meets Miropolis
Mitreisegelegenheit. Mit dem BDP um die Welt

Einblick
Vorstandsnews. der Freiraum- Fahrplan
Portrait. Jasmin vom LV Thüringen
Plöngcity. Abschied einer genialen Veranstaltung
Bunt und Dreist. Erinnerungen ans Sommercamp 2017
Berichte aus den AKs. Gender*queer & Aktivismus gegen Rechts
Berichte aus den AKs. Politische Bildung & BLATT Redaktion

Spielplatz
Konkalikong. Liverollenspiel zu Verschwörungstheorien
Blättchen. Was ist ein Freiraum? & Rätsel
Tipps
Sammelkarten
Termine, Feedback und Abo