BDP BY + WR | Spurensuche Lied

Datum: 
2. Oktober 2014 (ganztags) - 5. Oktober 2014 (ganztags)

Was ist „Spurensuche Lied“?

Lieder in vielen europäischen Sprachen singen und ihren Hintergrund erforschen! Es macht einfach Spaß, interessante Lieder zu lernen, sich durch vorbereitete Dokumente zu wühlen, in Kleingruppen Audiomaterial anzuhören, zu analysieren und gemeinsam Fragen nachzugehen wie diesen: Wer hat das Lied gemacht? Wann und von wem wurde es gesungen? Was wurde damit beabsichtigt? Was hat es bewirkt?
„Spurensuche Lied“ ist eine Mischung aus Singen, Forschen und Freizeit genießen. Einzelne Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden für die anderen Teilnehmer_innen in selbstgewählten Ausdrucksformen hörbar/sichtbar gemacht, z.B. Comic, Szene, Collage,Poetry. Eigene Musikinstrumente sind willkommen.

Wo findet die Spurensuche statt?
Das ‚Pfadiheim‘ Geretsried ist ein Selbstversorgerhaus mit 32 Betten, Gruppenräumen, Außenbühne, Tanzboden und Feuerplatz in wunderschöner Natur im bayerischen Voralpenland, ca. 40 km südlich von München.

Vorläufige Planung (variabel):
Donnerstag, 2.10. Anreise bis 17 Uhr
19.30 Uhr Begrüßung und Programmbesprechung
20.00 Uhr Lieder von Freiheit und Gefangenschaft

Freitag, 3.10.
9.30 Uhr Einführung in Inhalte und Methoden der Spurensuche, Arbeitsgruppen / Materialausgabe
15.30 Uhr Spurensuche: Themen/Arbeitsgruppen
19.00 Uhr Saal vorbereiten
20.00 Uhr (fester Termin) extra-Abend mit Gastperformance Anschließend Gelegenheit zum Gespräch mit den Gästen

Samstag, 4.10.
9.30 Uhr Spurensuche: Themen/Arbeitsgruppen
14.00 Uhr Wanderung, Zeitzeugengespräch (angefragt)
19.30 Uhr Präsentation der Ergebnisse in selbst gewähltenMedien/Ausdrucksformen, Lieder, Film und
Feuerplatz

Sonntag, 5.10.
10.00 Uhr Spurensuche: Plenum/Auswertung/Medien Wiederholung der allerbesten Lieder, Aufräumen, Putzen, Packen, Mittagessen, Winken

„Spurensuche Lied“ richtet sich besonders an Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene. Auch andere Interessierte, Gruppenleiter_innen, Teamer_innen und Pädagog_innen sind herzlich willkommen. Das Seminar wird von Margarete Löwensprung mit reichem Materialangebot fachlich kompetent angeleitet.
Zu den Liedern und ihren Urhebern stehen Bilder, Texte, Video- u. Audioaufnahmen, Übersetzungen und
Interpretationen zur Verfügung. Auch in englischer und französischer Sprache ist Material vorhanden.
WLAN kann zur Recherche genutzt werden. Passend zum Thema singen wir Lieder unter anderem
in polnischer, portugiesischer, lettischer, französischer, englischer, deutscher Sprache und bairischem Dialekt. Dazu gibt es Liedblätter mit Noten, Text und Übersetzung, aber es geht genauso gut ohne Notenkenntnisse.

Anmeldung ab sofort bis 15.09.2014 an:
info@wilde-rose.org
Telefon 089 711333
Mobil 0176 51181115
Kosten: 50,- € inkl. Unterkunft und Verpflegung,
Nichtverdienende 40,- €, Fahrtkostenzuschuss möglich

Konto: „Wilde Rose e.V.“, GLS-Bank
IBAN: DE82 4306 0967 1110 7962 00,
BIC: BYLADEM1WOR,
Verw.zweck: „Spurensuche Lied 2014“
Mitbringen: Bettwäsche, Handtücher, Schreibzeug, Musikinstrumente, warme Kleidung und gute Schuhe
für draußen, Taschenlampe falls vorhanden: WLAN-fähiges Laptop, USB-Stick

Das Seminar wird gefördert vom Bundesministerium
für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.