BDP WR | dt.-griech. Gender*Queer-Seminar

Datum: 
1. April 2018 (ganztags) - 9. April 2018 (ganztags)

Deutsch-Griechisches Genderqueer-Seminar

Hallo ihr Lieben,

Obwohl wir uns in einem scheinbar modernen und aufgeklärten Zeitalter befinden, ist es immer noch für viele Menschen normal, nicht mit Respekt behandelt zu werden. Diskriminierendes Verhalten findet sich auch heute noch ganz alltäglich im Blick auf diejenigen, die nicht in Standards und konservative Normen passen.

Eine der häufigsten Formen von Diskriminierung, welche auch wieder immer öfter in aggressives Verhalten ausufert, ist die innerhalb des geläufigen binären Geschlechtermodells. Neben immer noch (wir schreiben 2018!) ganz "normalen" Sexismus, richtet sich hier die Abneigung auch gerade gegen diejenigen, die sich abseits von männlich weiblich definieren. Obwohl wir in einer Zeit leben, in der Medien- und Informationszugang für viele alltäglich und kinderleicht ist, schaffen es alte Vorurteile trotzdem weiter zu überleben. Dafür sind nicht nur die Medien und das Bildungssystem verantwortlich, die die Vorurteile weiter verbreiten, sondern vor allem auch der alltäglich Umgang zwischen Menschen. Aber jeder einzelne, der sich mit der Thematik auseinandersetzt, merkt schnell, dass es möglich ist, Klischees bewusst zu durchbrechen und sich selbst ein bisschen Freiraum zu erkämpfen.

Diese Tatsachen machen es notwendig, selbstorganisierte Initiativen zu entwickeln, die sich selbstbestimmt ihren Raum nehmen um sowohl über queere Themen zu reden und zu diskutieren, als auch ihren eigenen Lebensstil ausleben zu können.
Deshalb möchten wir, die Wilde Rose und der BDP, dieses Seminar anbieten. Ziel der Woche ist es sich zu treffen, kennenzulernen und unsere Erfahrungen auszutauschen. Wir wollen Bezug nehmen auf die Geschichte der LGBTQ*-Bewegung, uns in Workshops gegenseitig inspirieren  und so gut es geht einen Freiraum schaffen, wie wir ihn uns vorstellen. Ohne Diskriminierung, selbstorganisiert und offen.

Das Programm in der Woche beinhaltet unter anderem:
Workshops im Zusammenhang mit der Geschichte der LGBTQ*-Bewegung, den Rechten der Szene in Deutschland und Griechenland, Sexismus im Alltag, das Konzept des Konsens und Fragen zur Geschlechtsidentität.
Außerdem werden wir Orte der queeren Szene in Frankfurt besuchen, Filme zur Thematik sehen und die Stadt näher kennenlernen.

Unser Tagungshaus ist die Jugendgästeetage des BDP im Baumweg 10, von wo aus das Stadtzentrum in 10 Minuten Laufweg erreichbar ist.

Wer hat Lust dabeizusein?

Hoffentlich bis bald,
Alex, Mike und Julian

Bild: Ceative Commons - MaybeMaybeMaybe

BDP Wilde Rose
dt.-grich. Gender*Queer-Seminar

Wann: 1.4. - 9.4.2018

Wo: Frankfurt

Wer:  Am Programm können 15 Jugendliche aus Deutschland und 15 aus Griechenland zwischen 16 und 26 Jahren teilnehmen.

Kosten: Für Leute, die aus anderen Städten kommen, beträgt die Teilnahmegebühr 50 Euro und deckt den Gesamten Aufenthalt ab.

Anmeldungen:
alex.schaffner[at]bdp.org

Für eine Anmeldung benötigen wir:

  •  Vor- und Nachnamen
  •  Geburtsdatum
  •  Telefonnummer oder E-Mail für weitere Kommunikation
  •  Spezielle Essgewohnheiten
  •  Andere wichtige Anmerkungen (z.B. Medikamente)

Wilde Rose e.V.
Interkulturelles Jugendnetzwerk im Bund Deutscher Pfadfinder_innen
Frankenstraße 44
65824 Schwalbach am
Taunus Tel. 06196 / 533 880
E-Mail: fg.wilderose[at]bdp.org