BDP Sachsen | Referent_in für Verbandsentwicklung gesucht

Frühstens zum 01. März 2020 sucht der BDP eine_n

Referent_in für Verbandsentwicklung

vorerst befristet bis zum 31.12.21
Probezeit 6 Monate
Einsatzort ist das Bundesland Sachsen

Für die Entwicklung unseres BDP Landesverbandes Sachsen suchen wir ab dem 01.März 2020 ein_e Referent_in für Verbandsentwicklung.

Stellenumfang: 19,5 Stunden pro Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD VKA, EG 9

Der Bundes-BDP ist unabhängig, offen, demokratisch, bundesweit tätig und ein anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Diese Struktur wollen wir nutzen, um einen Landesverband für emanzipatorische Räume und Initiativen auch in Sachsen aufzubauen. Unser Fokus liegt dabei auf feministisches, migrantisches und antifaschistisches Engagement im ländlichen Raum.

Deine Aufgaben als Referent_in für Verbandsentwicklung beim BDP Sachsen:

  • Koordination der internen und externen Verbandsentwicklung

  • Koordination der strategischen Weiterentwicklung

  • Teilnahme an regelmäßigen Strategiesitzungen mit dem Landesvorstand

  • Konzeption und Umsetzung eines Netzwerks der Mitglieder

  • Weiterentwicklung der eigenen Mitgliedschaftsstrukturen

  • Förderung ehrenamtlichen Engagements

  • Beobachtung von Bedarfen und Angeboten und entsprechende Konzeption und Koordination von strategischen Projekten

  • Mitwirkung in regionsübergreifenden Gremien

Du bringst mit:

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung

  • Eigeninitiative, strukturierte Arbeitsweise, Organisations- und Teamfähigkeit, Überzeugungskraft und gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift

  • Souveränität im Umgang mit Menschen und Institutionen

  • Erfahrung im Umgang mit ehrenamtlichen Arbeits- und Entscheidungsstrukturen

  • Idealerweise Erfahrungen in der sächsischen Bildungs- oder Jugendhilfelandschaft bzw. Kenntnisse in der Jugendverbandsarbeit

  • Bereitschaft für Abend- und Wochenendarbeit sowie zur Mobilität

  • Führerschein Klasse B (wünschenswert)

  • Idealerweise Erfahrungen in der Fördermittelakquise (Sponsoring, Stiftungen, Spenden uvm.)

Wir bieten Dir:

  • Regelmäßige Supervision und die Möglichkeit, an Fortbildungen teilzunehmen

  • Ein aufgeschlossenes, kreatives und engagiertes Umfeld

  • Flexible Zeiteinteilung

  • Bahn-Card 50

 

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 15./16.02.2020 in Leipzig statt.

Bei gleicher Qualifikation werden Frauen* und Menschen mit Migrationsgeschichte bevorzugt.

Für Rückfragen und fachliche Auskünfte wende dich bitte an: Sarah Langer (E-Mail: lv.sachsen@bdp.org)

Bewerbungen bitte als PDF Datei bis zum 10.02.2020 an:
BDP-Bundesverband
Baumweg 10

60316 Frankfurt am Main
E-Mail: stellenbewerbung@bdp.org