BDP MV | Bildungsreise nach Katalanien

Datum: 
12. Oktober 2013 (ganztags) - 24. Oktober 2013 (ganztags)

Auf der Spurensuche des spanischen Bürgerkriegs

Bildungsreise nach Katalanien

Neben der inhaltlichen Bearbeitung des Spanischen Bürgerkrieges sowie der aktuellen Debatte über den Konflikt wird sich auch mit aktuellen Projekten, Initiativen und Gewerkschaften in Barcelona auseinandergesetzt, die libertäre Ansätze verfolgen oder sich mit dem Thema beschäftigen. In Barcelona besteht die Möglichkeit, mit Experten zu den verschiedenen Themen ins Gespräch zu kommen. Mit dabei ist unter anderem Claudia Honefeld. Sie promoviert zum Thema „Hamburger Brigadisten im Spanischen Bürgerkrieg“ und wohnt derzeit in der Nähe von Barcelona.
 
Was erwartet euch:
  • Abstecher nach Corbera d’Ebre mit einer Führungen im Ebro Gebiet sowie dem Besuch verschiedener Museen
  • Besuch von libertären bzw. alternativen Projekten in Barcelona und Umgebung (soziale Zentren, besetzte Häuser, ...)
  • Ein freier Tag, an dem ihr Zeit für euch habt
  • Interessante Stadtrundgänge in Barcelona
  • Besuch von Gewerkschaften in Barcelona
 
Unterkunft 
Ein Teil der Übernachtungen wird in Hostels realisiert. Es kann aber auch sein, dass wir in rustikalen Projekthäusern schlafen.
 
Verpflegung
Wird vor der Fahrt gemeinschaftlich in der Gruppe besprochen.
 
Teilnahmebeitrag
250€ Verdiener_innen | 200€ Nichtverdiener_innen
 
Wie melde ich mich an?
Bitte sendet möglichst bis zum 21.04.2013 eine E-Mail an k.nadolny@soziale-bildung.org
Enthalten sein sollten folgende Angaben:
  • Vor- und Nachname (bürgerlicher Name)
  • Telefonnummer
  • Adresse
  • Geburtsdatum
 
Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!