BDP Hessen | Ziviler Ungehorsam in Spanien

Datum: 
3. Januar 2014 (ganztags) - 12. Januar 2014 (ganztags)

Widerstand und ziviler Ungehorsam im krisengeschüttelten Spanien

Die Krise (der Banken) und die Korruption der sogenannten politischen Eliten in Spanien beeinflusst die gesamte spanische Gesellschaft und führt zu gesellschaftlichen Verwerfungen, die über vieles hinausgehen, was mensch davon aus den Nachrichten und der Zeitung mitbekommen kann.
Wir wollen uns in dem Fachkräfteaustausch in Madrid mit unseren spanischen Freunden und Partnern der F.S.R.M. (Federacion Scout Regional de Madrid) mit der aktuellen Lage in Spanien beschäftigen und den daraus entstandenen „neueren“ Formen der Protestkultur und des kulturellen Ausdrucks auseinandersetzen. 
Gemeinsam werden wir mit verschiedenen Initiativen und „Kunstschaffenden“ debattieren und uns Protestformen nähern.Das Spektrum reicht von besetzten Häusern über antirassistische Initiativen bis zu Mütter gegen Drogen. Das Seminar wird den Bogen von der Urbanität Madrids zur wilden Naturromantik der spanischen Berge schlagen... be- und entschleunigen.
Nicht vergessen wollen wir dabei uns selbst, also uns als Gruppe zu erleben, gemeinsam zu arbeiten, kreativ zu sein, aber auch zu feiern und zu kochen, sprich: zu leben.
Rechts unten findet Ihr die Ausschreibung und den Anmeldezettel zum Ausdrucken als PDF
 
 
-
Foto: Jaime Masip, F.S.R.M.

 

BDP Landesverband Hessen
Baumweg 10
60316 Frankfurt

lv.hessen@bdp.org

 

 

 

 

 

 

Alter: 16 -25 Jahre
Kosten:
120,-€ BDPler_innen
150,- € Andere