BDP Chance | Go non-formal - dt.-ukrai.-russ. Fachkräfteaustausch

Datum: 
15. Mai 2018 (ganztags) - 24. Mai 2018 (ganztags)

Deutsch-Ukrainisch-Russisches Fachkräfteprogramm

"Go Non-Formal!"

 

Die Fortbildung richtet sich an Pädagog*innen, Trainer*innen, Projektkoordinator*innen, Künstler*innen, die mit jungen Menschen zusammenarbeiten etc., die in der Organisation von Jugendbegegnungen aktiv sind oder werden möchten. Das Projekt bietet den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich in der Anwendung der nicht-formalen Bildungsmethoden in den Jugendbegegnungen fortzubilden, weitere professionelle Kontakte zu knüpfen und innovative Projektideen zu entwickeln.

  • Wie funktionieren Lernprozesse in einer Jugendbegegnung?
  • Wie kann ich diese als Jugendmitarbeiter*in/Projektkoordinator*in etc. besser verstehen und unterstützen?
  • Welche non-formalen Methoden bieten sich an?
  • Wie kann mein ein Begegnungsprojekt entwickeln?

Mit diesen und weiteren Fragen wollen wir uns während des Fachkräfteprogramms beschäftigen. Dabei wird die Reflexionsarbeit der Teilnehmer*innen im Mittelpunkt stehen. Dadurch sollen Ideen entwickelt und Problemlösungen gefunden werden. Daneben wird es die Möglichkeit geben, mit den Experten des deutsch–russisch-ukrainischen Jugendaustausches ins Gespräch zu kommen und mögliche zukünftige Projekte zu besprechen. Vorläufiges Programm wird gern auf Nachfrage geschickt.

 

BDP Berlin
CHANCE International

Fachkräfteprogramm

Wann: 15.-24.5.2018

Wo: Berlin. Unterbringung, Verpflegung und Workshops finden in einem Jugendhostel in Berlin statt: www.seminarveranstaltungen-berlin.de

Wer: Interessierte ab 18 Jahren, die  im Jugendbereich/Zusammenarbeit mit jungen Menschen tätig sind und Motivation/Bereitschaft für die Initiierung der zukünftigen Jugendbegegnungen mitbringen. Insgesamt gibt es 30 Teilnehmer*innen-Plätze, 10 Plätze für jedes Partnerland.

Kosten: 50 Euro Organisationsbeitrag, Transferkosten bis Berlin und zurück werden von den die Teilnehmer*innen getragen

Sprache: Arbeitssprachen sind Deutsch und Russisch. Sprachkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Bei Bedarf wird gedolmetscht!

Veranstalter des Austausches:
CHANCE International, Berlin
www.facebook.com/ChanceBerlinIJB

in Zusammenarbeit mit:
Universität für Kooperation, Wirtschaft und Recht, Belgorod: www.bukep.ru
Nationale Akademie Ostrog: www.oa.edu.ua
Fachkräfteprogramm wird gefördert aus Mitteln der Stiftung Deutsch-russischer Jugendaustausch: www.stiftung-drja.de

Kontakt für Nachfragen und Anmeldung:
Projektleitung
Liliya Pishvanova: l.pishvanova[at]chance-berlin.com
Anastasia Puschkarewa: a.puschkarewa@chance-berlin.com
Tel.: +49 30 239 188 90
CHANCE International
Osloer Str. 12, 13359 Berlin