BDP BW | internationale Begegnung in Serbien

Datum: 
10. August 2016 (ganztags) - 23. August 2016 (ganztags)

Serbien

Abenteuer Internationale Begegnung

 

Warst du schon mal in Serbien oder hast du eine Vorstellung, wie es dort aussieht? Wir haben die Chance, das Land und seine Bewohner auf eine ganz besondere Art und Weise kennen zu lernen.

Mit dem Reisebus geht es nach Novi Sad im Norden des Landes. Von dort machen wir uns mit unseren Rucksäcken auf in Richtung Nationalpark Fruška Gora. Wir durchwandern Weingärten, Waldweiden und Lindenwälder und mit etwas Glück kreuzen wir den Weg eines Luchses oder Mufflons. Abend kochen wir uns mit unseren Trekkingkochern ein leckeres Essen, hängen gedanklich den Erlebnissen des Tages nach und kuscheln uns anschließend in unsere Schlafsäcke.

Am Ende der dreitägigen Wanderung treffen wir uns mit je einer Kleingruppe französischer, serbischer und polnischer Jugendlicher. In einem bunten Sprachgemisch, schwerpunktmäßig auf Französisch und Englisch, aber natürlich auch mit Händen und Füßen, lernen wir die serbische Kultur und die Provinz Vojvodina kennen, die auch sehr stark ungarisch geprägt ist. Neben Ausflügen in die Umgebung und einem Workcamp im Naturschutzbereich, beschäftigen wir uns mit dem Thema »Ethnische Vielfalt« – und spätestens hierbei kommen natürlich auch die anderen Kulturen in den Blickpunkt. Wir diskutieren, spielen, singen, lachen, kochen, essen und werden dabei entdecken, wo die Nationalität zur Internationalität wird!

Sprachkenntnisse sind bei dieser Begegnung zwar von Vorteil, aber keine Voraussetzung, da wir auch Sprachmittler vor Ort dabei haben.
 

Hast Du Lust, Jugendliche anderer Ländern kennen zu lernen und gemeinsam eine tolle Zeit zu erleben? Dann komm mit!

Anmeldung und weitere Infos unter www.ak-freizeiten.de

Internationale Begegnung des BDP Baden-Württemberg
in Serbien
in / bei Novi Sad

ab 16 Jahre
290 €
10.08 bis 23.08.2016

Abfahrt:

ab Stuttgart

Zustiege:

keine / auf Anfrage

Leitung: Anja
Teilnehmer_innen: 10

Anmeldung und weitere Infos unter www.ak-freizeiten.de