BDP BV | dt-franz. Tandem-Sprachkurs

Datum: 
27. Dezember 2016 (ganztags) - 3. Januar 2017 (ganztags)

Deutsch-französischer Tandem-Sprachkurs für Erwachsene

 

Ein Konzept
zwei Orte
zwei Sprachen
zwei Blickwinkel?


Rund um das Thema der nachhaltigen Entwicklung / développement durable

Habt ihr Lust auf eine andere Art und Weise Französisch zu lernen?
Hier gibt es die Gelegenheit eure Sprachkenntnisse zu vertiefen, aufzufrischen und zu verbessern! In sprachlichen Tandems lernt es sich einfacher und mit mehr Spaß, als in einem konventionellen Sprachkurs.

Zweite Phase vom 27.12.2016 bis 03.01.2017 in Avers südlich von Grenoble

Zweite Phase im Frühjahr 2017 in Alheim-Licherode

-> Alle Infos auch gebündelt im pdf-Flyer: hier

Im persönlichen Kontakt mit einem Tandempartner aus dem jeweils anderen Land erkunden wir lokale Initiativen und vertiefen dabei Sprachkenntnisse und das interkulturelle Verständnis. Die Tandempartner wechseln während der Woche, so ist ein Austausch und Kontakt mit der gesamten Gruppe
möglich. Phasen aktiver Erkundung wechseln mit Naturbegegnung, handwerklichen Aktivitäten und Gemeinschaftsaktionen ab.

In einer kleinen Gruppe (jeweils 7 Personen pro Land) knüpfen die Teilnehmer_innen, unterstützt von ausgebildeten Sprachlehrer_innen, auf ihrem Sprachniveau an, frischen ihr Wissen auf und wenden die Sprache in alltäglichen Situationen an. Vokabular, Hörverständnis und der aktive Sprachgebrauch verbessern sich so in einem Klima der Akzeptanz, der Neugierde und des gegenseitigen Interesses. Das macht Spaß und motiviert – ohne Angst, Fehler zu machen.
Der Aufenthalt richtet sich besonders an Menschen, die Lust haben, Sprachkenntnisse zu vertiefen und im Bereich internationale Jugend- und Begegnungsarbeit aktiv anzuwenden.
Für alle Sprachniveaus ab A1 nach dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Der Tandemsprachkurs wird in Hessen als Bildungsurlaub beantragt.

Teilnahmebedingungen:
Interesse am Spracherwerb und interkulturellem Austausch. Es gibt keine Altersbeschränkung.
Gewünscht ist ein Engagement im deutsch-französischen Bereich.

Unterkunft:
www.gitelesombelles-trieves.com

Kosten:
Kursbeitrag in Frankreich und Deutschland für Unterkunft, Verpflegung und Programm jeweils 350,- Euro. Über eventuelle Reduzierungen des Teilnahmebeitrags kann gesprochen werden.

Zusätzlich zur finanziellen Unterstützung des Programmes erstattet das DFJW einen Teil der Reisekosten (je nach Bundesland und Akademie). Der Teilnahmebeitrag kann, falls gewünscht, in zwei Raten bezahlt werden. Für Einkommensschwache und Student_innen kann ein reduzierter Beitrag angeboten werden. Erst mit dem Eingang des Teilnahmebeitrags gilt die_der Teilnehmende als angemeldet. Die Teilnahme an beiden Kursen ist sehr gewünscht, die Aufenthalte können auch unabhängig voneinander genutzt werden.


Umweltbildungszentrum Licherode
 

Bild oben: Blick auf die Gite "Les Ombelles"

BDP - Bundesverband
Tandem-Sprachkurs

Wann

Erste Phase vom 27.12.2016 bis 03.01.2017 in Avers südlich von Grenoble

Zweite Phase im Frühjahr 2017 in Alheim-Licherode (Hessen)

Anmeldung und Kontakt:
tobias.dreizler[at]bdp.org
Flyer mit Anmeldeformular

Veranstalter:
Bund Deutscher Pfadfinder_innen e.V.,
Umweltbildungszentrum Licherode; APECIMM (Frankreich)

Dieser Tandemsprachkurs wird vom Deutsch-
Französischen Jugendwerk (DFJW) gefördert


 

Dateianhang: