BDP Bremen | päd. Mitarbeiterin_ gesucht

Der Jugendverband Bund Deutscher Pfadfinder_innen Landesverband Bremen-Niedersachsen e.V. sucht zum 01.01.2016 eine

pädagogische Mitarbeiterin_

für das Leitungsteam des BDP-Mädchen_kulturhauses in Bremen. Das BDP-Mädchen_kulturhaus bietet auf der Grundlage von parteilicher Mädchen- und Bildungsarbeit seit 1993 ein vielfältiges Programmangebot aus Kurs- und Gruppenarbeit, offenem Mädchen_treff, Selbsthilfegruppen und Ferienaktionen für Mädchen_ und junge Frauen_ von 7 bis 27 Jahren an.

Der BDP (Bund Deutscher Pfadfinder_­innen) ist ein bundesweiter basisdemokratischer Jugendverband, der antirassistisch, konsum- und gesellschaftskritisch, geschlechtersensibel, natur- und erlebnisorientiert arbeitet und konfessionell ungebunden ist - mit einer Landesvertretung in Bremen/Niedersachsen. Der Landesverband Bremen/Niedersachsen strebt eine inhaltliche und strukturelle Weiterentwicklung in Anlehnung an die bundesweiten Arbeitsfelder des BDP (http://bundesverband.bdp.org) an.

Es wird eine Stelle im Umfang von 26,13 Wochenstunden ab dem 1.1.2016 frei. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Fortsetzung der Stelle wird angestrebt.

Aufgaben

Die Gesamtkoordination des Projektes im Leitungsteam. Dazu gehört:

  • Konzeption und Koordination der gendersensiblen und genderreflektierenden Angebote für unterschiedliche Zielgruppen

  • Verbandsarbeit im BDP auf Landesebene und bundesweit

  • eigene Ideen zur konzeptionellen und strukturellen Weiterentwicklung des BDP Standortes Mädchen_kulturhaus

  • Akquise und Abwicklung von öffentlichen Mitteln

  • Büroorganisation und Betreuung des Hauses/Hausmanagement

  • Zusammenarbeit mit Schule

  • Jugendpolitische Bildungsarbeit

  • Jugendpolitische Gremienarbeit im Stadtteil Mitte / Östliche Vorstadt und im Bundesland Bremen

  • Gewinnung, Einarbeitung und Betreuung von ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen, Praktikant_innen und freien Mitarbeiter_innen

  • Ausbau der Basis aktiver Mitglieder des BDP Bremen-Niedersachsen e.V.

Anforderungen

  • diversitätsbewusste Grundhaltung

  • abgeschlossenes Studium (Sozialpädagogik, Diplompädagogik, Psychologie, Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikationen im sozialwissenschaftlichen Bereich)

  • Erfahrungen in der Jugendarbeit, bestenfalls mit Schwerpunkten in der gendersensiblen Jugendarbeit

  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

  • Zusatzqualifikation im Beratungsbereich und/oder zu geschlechtsbezogener/diversitätsbewusster/inklusiver Pädagogik erwünscht, aber nicht Bedingung

Wir bieten

  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum

  • Die Bezahlung erfolgt nach TV-L auf der Grundlage der Zuwendungen des Landes Bremen

  • Ein nettes landesweites Team von Mitarbeiter_innen

PoC*, Frauen_ mit Migrationsgeschichte und/oder mit mehrsprachigem Hintergrund sind besonders herzlich eingeladen, sich zu bewerben.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.11.2015 an bewerbung@bdp.org. Bestenfalls besteht Ihre gesamte Bewerbung inklusive Anlagen aus einer PDF Datei.

Nähere Auskünfte erteilt Julia Rehbein, Tel.: 0421/ 32 87 98, E-mail: info@bdp-maedchenkulturhaus.de

 

*People of Color: Erläuterung des Begriffs siehe: https://www.mut-gegen-rechte-gewalt.de/service/lexikon/p/people-color

 

BDP Mädchen_kulturhaus Bremen
Heinrichstr. 21
28203 Bremen
https://bdp-mkh.de

info@bdp-maedchenkulturhaus.de

Fragen an:
Julia Rehbein,
Tel.: 0421/ 32 87 98

Bewerbung an:
bewerbung@bdp.org