AK Aktivismus

AK Aktivismus

gegen rechtes Gedankengut und Rechtspopulismus

auf der BDV haben die Delegierten darüber debatiert wie mit der wachsenden rechten Enthemmung umzugehen ist. Immer mehr Menschen trauen sich zu sagen, was sie denken und es ist erschreckend wie viel Rassismus, völkisches Denken und Hass i den Köpfen vieler Menschen herumsickert - und nun durch die Wahl der Afd auch in einige Landesparlamente uns zahlreiche Talkshows gefunden hat. Dennoch ist rechtes Gedankengut und struktureller Rassismus in Deutschland schon lange tief verwurzelt. Der BDP hat sich in den letzten 40 Jahren seit seiner Politisierung immer wieder gegen Rechts und für eine offene Gesellschaft und vielfältige Jugendarbeit eingesetzt.

Diese Arbeit soll nun jedoch verstärkt, vernetzt und gebündelt werden. Daher wurde auf der BDV die Gründung eines Arbeitskreises beschlossen.

Zur Koordination gibt es eine email-Liste. Wenn du auf die Liste aufgenommen werden möchtest, melde dich hier.

In der rechten Spalte findest du Termine für die nächsten AK-Treffen. Wenn du Lust hast dabeizusein, melde dich hier

 

Infos:

Artikel aus dem BLATT zum Thema:
AfD - Eine jugendfeindliche Partei? Düstere Hypothesen für eine emanzipatorische Jugendarbeit
 

AK Aktivismus
AK des BDP Bundesverband

email-Verteiler:
zur Aufnahme schreib ne Mail an anne.haas[at]bdp.org

nächste Treffen:
3.-5.2.2017 Berlin (erstes AG Treffen)
19.-21.5.2017 Hamburg (Argumentationstraining)
Kosten für Fahrt (BC 50), Verpflegung und Unterbringung werden vom Bundesverband übernommen.