AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bund Deutscher Pfadfinder_innen e.V.

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

Der Bund Deutscher Pfadfinder_innen e.V. (BDP) versendet Publikationen und sonstige Artikel auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Die Geschäftsbedingungen gelten bis zu ihrer Änderung, Ergänzung oder Streichung in dieser Fassung für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen.

§ 2 Leistung und Lieferung

Der BDP bietet auf seiner Homepage eigene Publikationen und andere Materialen an. Diese können von Interessierten Online bestellt werden.

Sofern nicht anderes vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung der Ware an die vom Besteller/von der Bestellerin angegebenen Lieferadresse.

Der BDP versichert, die bestellten Artikel schnellst möglich zu liefern. Aussagen des BDP zu Lieferfristen und -terminen sind jedoch stets unverbindlich.

§ 3 Rückgaberecht

Sollte die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware oder Menge entsprechen, hat der Besteller/die Bestellerin die Möglichkeit, die Ware auf Kosten des BDP zurückzusenden und die Ware erneut zu bestellen.

§ 4 Schutzgebühr

Der BDP erhebt für einzelne Publikationen und Artikel eine Schutzgebühr. Die Höhe der jeweiligen Gebühr wird auf der Homepage dargestellt. In der ausgewiesenen Gebühr ist die gesetzliche Umsatzsteuer von 7 % enthalten.

§ 5 Versandkosten

Der BDP erhebt für alle Lieferungen Versandkosten, diese werden entsprechenund des Gewichtes berechnet.

Der BDP behält sich vor, in besonderen Fällen bei Versänden über 10 kg individuelle Preise zu berechnen. Der/die Besteller/in wird vorab darüber informiert.

In den Versandkosten ist die gesetzliche Umsatzsteuer in Höhe von 7 % enthalten. Diese Preise gelten nur innerhalb Deutschlands, Versandkosten ins Ausland erfragen sie bitte in der BDP-Geschäftsstelle.

§ 6 Zahlungsbedingungen

Abrechnung erfolgt per Vorkasse. Der Besteller/die Bestellerin hat den Kaufpreis per Überweisung zu begleichen. Vertrags- und Rechnungswährung ist Euro.

Anfallende Bankgebühren im Auslandszahlungsverkehr sind vom Besteller/ von der Bestellerin zu tragen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des BDP e.V.

§ 8 Mitgliedsorganisationen

Bei Lieferungen an Mitgliedsorganisationen des BDP im üblichen Umfang verzichtet der BDP e.V. auf die Erhebung einer Schutzgebühr und auf die Erstattung der Versandkosten.

§ 9 Datenschutz

Der BDP e.V. wird die aus der Geschäftsbeziehung mit dem Besteller/der Bestellerin bekannt gewordenen Daten nur im Rahmen des Vertragszwecks verwenden, vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben.

Frankfurt, den 21. November 2013